Kirchenbücher online

Kirchenbücher sind nicht nur einfache Listen von Taufen, Firmungen, Eheschließungen oder Todesfällen.

Sie spiegeln ihre jeweilige Zeit wider und gewähren gesellschaftshistorische Einblicke.

Aus dem Bistum Hildesheim sind 1216 Kirchenbücher, das älteste kommt aus Duderstadt und stammt aus dem Jahr 1613, online über das Portal „Matricula“ benutzbar.

Sie sind eine wahre Fundgrube für Ahnenforscher und Historiker.

 

Zurück

Veranstaltung

Freitag, 2020-02-28

Einladung: Täglich Brot. Fotografien von Anna Ullrich

Am 28. Februar 2020 um 17.00 Uhr eröffnet Bischof Dr. Heiner Wilmer mit uns die Ausstellung.

Dazu laden wir Sie und Ihre Begleitung herzlich ein.

 

mehr