Aschermittwoch der Künstler: Eröffnung der Ausstellung „Roland Dörfler“

19.02.2006  /  Uhr


Der Zeichenstift: ein ständiger Begleiter des 1926 geborenen Roland Dörfler - sowohl als Instrument seiner großformatigen, inhaltlich oft dramatischen, zeichnerischen Kompositionen, als als Notierer privater Erlebnisse. Der Stift als Ideensucher und Ideenfinder von Kompositionen und Situationen. Das Dom-Museum Hildesheim zeigt Einzelbilder und Künstlerbücher aus dem reichen Schaffen des heute in Braunschweig und in Cap d’Agde lebend Roland Dörfler.

Ort: St. Antoniuskirche/ Dom-Museum Hildesheim

Zurück

Veranstaltungen

Mittwoch, 2024-06-05

Vortrag von Prof. Dr. Hans-Georg Aschoff

Restauration und Neuanfang.
Die Neuumschreibung der hannoverschen Diözesen Hildesheim und Osnabrück vor 200 Jahren

mehr