Der Vierte König - Die Passionserfahrungen Edzard Schapers

05.05.2015


Literatur und Religion - Schriftsteller aus dem Bistum Hildesheim

Gemeinsame Vortragsreihe des Vereins für Geschichte und Kunst im Bistum Hildesheim und des Bischöflichen Gymnasiums Josephinum

Vortrag von Dr. Uwe Wolff (Hildesheim) 19.30 Uhr

Edzard Schaper (1908-1984) wuchs in Hannover auf, sein Vater stammte aus Mehle bei Hildesheim.
Heute weitgehend vergessen, galt Schaper über ein halbes Jahrhundert hinweg als bedeutender christlicher Schriftsteller. Zu seinen dichterischen Leitthemen gehörten das Ringen des Menschen um Freiheit in Grenzituationen und die Bewährung des im Glauben gebundenen Gewissens unter Terror und Gewalt.
Stalin und Hitler verurteilten ihn zum Tode, in Schweden wurde er als
Spion inhaftiert. Über dreißig Jahre lebte er in verschiedenen Orten im Exil. Anfang der 50ger Jahre konvertierte er zur Katholischen Kirche.
 
Dr. Uwe Wolff aus Bad Salzdetfurth ist ein profunder Kenner des Werkes und der Biographie von Edzard Schaper. Erst vor wenigen Jahren veröffentlichte er eine umfangreiche Studie zur religiösen Dimension im Werk Schapers.
 

Ort: ameis Buchecke, Andreaspassage, 31134 Hildesheim

Zurück

Unsere Leseempfehlung

Aktuell sind keine Termine vorhanden.