Die Würzburger Synode

08.02.2006  /  Uhr


Bischof em. Dr. Josef Homeyer

Vor 40 Jahren endete das Zweite Vatikanische Konzil, das „agiornamento“ der römisch-katholischen Kirche- und vor 30 Jahren fand die Würzburger Synode ihren Abschluss,. in der die katholische Kirche Deutschlands sich um eine angemessene „Übersetzung“ der römischen Beschlüsse bemühte. Durch Konzil und Synode hat sich die Kirche deutlich verändert, ist kritikbereiter geworden, wie u.a. das inzwischen auch schon 10 Jahre zurück liegende sogenannte Kirchenvolksbegehren zeigt.

Ort: Dombibliothek Hildesheim

Zurück

Veranstaltungen

Mittwoch, 2024-06-05

Vortrag von Prof. Dr. Hans-Georg Aschoff

Restauration und Neuanfang.
Die Neuumschreibung der hannoverschen Diözesen Hildesheim und Osnabrück vor 200 Jahren

mehr