Führung durch das Stadtmuseum im Knochenhaueramtshaus

19.01.2012


Für das Stadtmuseum im Knochenhaueramtshaus hat das Stadtarchiv Hildesheim eine Sonderausstellung erarbeitet, die anhand archivischer Quellen von der langen und ereignisreichen Geschichte der Stadt Hildesheim erzählt.
Zu sehen sind u.a. die Stiftungsurkunde des Reichskanzlers Rainald von Dassel für das Johannishospital aus dem Jahr 1161, das „Schwurbündnis“ von 1345, Briefbücher des Hildesheimer Rates, alte Ansichten der Stadt Hildesheim in Büchern des 15. und 16. Jahrhunderts, eine Abschrift des Rezesses des letzten Hansetags von 1669 und vieles mehr.

Zurück

Veranstaltungen

Mittwoch, 2024-06-05

Vortrag von Prof. Dr. Hans-Georg Aschoff

Restauration und Neuanfang.
Die Neuumschreibung der hannoverschen Diözesen Hildesheim und Osnabrück vor 200 Jahren

mehr