Josef Homeyer (1929-2010) - Priester – Bischof – Europäer

11.04.2012


Vortrag von Dr. Michael Lukas (Hildesheim) am 11. April 2012

Eigentlich hatte es „nur“ eine kurze Lebensskizze werden sollen… Herausgekommen ist ein äußerst stattliches Buch, in dem Dr. Michael Lukas – Leiter der Bischöflichen Pressestelle Hildesheim – in sehr konziser Weise das gesamte Leben und Wirken des am 30. März 2010 verstorbenen Hildesheimer Bischofs Dr. Josef Homeyer aufzeigt; ergänzt um zwölf Ansprachen und Predigten Homeyers.
Dr. Lukas hat eine Vielzahl an gedruckten Quellen ausgewertet sowie in Münster, Bonn, Köln und Zagreb eine immense Anzahl an Gesprächen mit Mitarbeitern und Weggefährten Dr. Josef Homeyers geführt. Herausgekommen ist ein äußerst aufschlussreicher und angenehm zu lesender „Aufriss“ des Lebens und Wirken Dr. Josef Homeyers: von seiner Kindheit und Jugend im bäuerlichen Westfalen über sein Theologiestudium in Innsbruck und seine ersten Jahre als Priester über seine Tätigkeit als Schulreferent im Bistum Münster und – von erheblicher Relevanz – als Sekretär der Deutschen Bischofskonferenz und „Würzburger Synode“ bis in seine Zeit als Bischof von Hildesheim. Immer wieder scheint dabei der Mensch Homeyer auf: seine tiefe Gläubigkeit, seine Neugier, sein Humor wie auch sein Gestaltungswillen und Gestaltungskönnen – und natürlich sein unermüdlicher Einsatz für die Versöhnung Europas.

Zurück

Veranstaltungen

Mittwoch, 2024-06-05

Vortrag von Prof. Dr. Hans-Georg Aschoff

Restauration und Neuanfang.
Die Neuumschreibung der hannoverschen Diözesen Hildesheim und Osnabrück vor 200 Jahren

mehr