Theologie im Dialog. Georg Calixt (1586-1656) als Wegbereiter der Ökumene

30.10.2006  /  Uhr


Eine konstruktive und vorurteilslose Verständigung der Konfessionen auf der Basis der Lehre der Kirche in den ersten fünf Jahrhunderten – das war das Anliegen von Georg Calixt. Auf einem Studientag der Gesellschaft für niedersächsische Kirchengeschichte soll über das Leben und Wirken des Helmstedter Theologieprofessors nachgedacht werden: in ökumenischer Offenheit und Verbundenheit.

Nähere Details entnehmen Sie bitte dem beiliegenden Prospekt. Ihre Anmeldung richten Sie bitte baldmöglichst an die Geschäftsstelle unseres Vereins, wir leiten sie dann nach Braun-schweig weiter.

Ort: Predigerseminar Braunschweig (Alter Zeughof 1, 38100 Braunschweig)

Zurück

Veranstaltungen

Mittwoch, 2024-06-05

Vortrag von Prof. Dr. Hans-Georg Aschoff

Restauration und Neuanfang.
Die Neuumschreibung der hannoverschen Diözesen Hildesheim und Osnabrück vor 200 Jahren

mehr