300 Jahre Basilika St. Clemens in Hannover: Zukunft würdigt Geschichte

Im Jahr 2018 begeht die Katholische Kirche in der Region Hannover ihren 300. Geburtstag. Im Jubiläumsjahr gibt es eine Vielzahl von Veranstaltungen, so u.a. ein Gespräch zwischen Propst Martin Tenge (Hannover) und Stadtsuperintendent Hans-Martin Heinemann (Hannover) zum Thema „Ökumene heute“, dem eine historische Einführung durch Prof. Dr. Hans-Georg Aschoff vorangeht. Die Veranstaltung findet statt am 26. April 2018, 19.00 Uhr, im Tagungshaus St. Clemens (Platz an der Basilika 1, 30169 Hannover).

Hingewiesen sei hier auch schon auf eine weitere Veranstaltungen: Die Eröffnung der Ausstellung „Katholisch in Hannover. Menschen – Geschichten – Lebenswelten“ am 24. Mai 2018, 18.00 Uhr im Historischen Museum Hannover (Pferdestraße 6, 30159 Hannover)

Zurück

Veranstaltung

Dienstag, 23.10.2018

Das Hochstift Hildesheim im Dreißigjährigen Krieg

Niedergang und Neubeginn - Hildesheim zur Zeit des Dreißigjährigen Krieges

Vor 400 Jahren begannen die gewalttätigen Auseinandersetzungen, die schließlich Deutschland mit einem dreißig Jahre dauernden Krieg überziehen sollten. Zwischen 1625 und 1643 waren das Hochstift und die Stadt Hildesheim sowie das Josephinum direkt von den Kriegshandlungen und ihren Folgen betroffen.

mehr

Diese Webseite nutzt Cookies, um die Nutzung der Webseite zu erleichtern. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Informationen zum Datenschutz sowie dazu, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Zustimmen