Wie der Barock nach Hildesheim kam


18. Juni 2019, 18.00 Uhr im Josephinum:

Wie der Barock nach Hildesheim kam.

mehr

Buchvorstellung „Der Hochaltar des Hildesheimer Domes und sein Reliquienschatz“


Buchvorstellung „Der Hochaltar des Hildesheimer Domes und sein Reliquienschatz“

Als Weltkulturerbe steht der Hildesheimer Dom beispielhaft für Bau und Ausstattung einer mittelalterlichen Bischofskirche. Dazu gehört auch ihr Reliquienschatz. Der spektakuläre Fund von über 600 Reliquienpäckchen, die 1945 aus dem zerstörten Hochaltar des Domes geborgen wurden, wirft ein neues Licht auf den Kirchenbau, die Liturgie und die Kulttraditionen dieses bedeutenden Bischofssitzes.

mehr

Pfarrer Christoph Hackethal (1899-1942). Leben und Sterben in Christus


Pfarrer Christoph Hackethal (1899-1942). Leben und Sterben in Christus

Am 18. April 1941 wurde der aus Hannover gebürtige Pfarrer Christoph Hackethal in seinem Pfarrhaus in Bad Harzburg verhaftet und wegen angeblich staatswidriger Äußerungen ins Konzentrationslager Dachau verbracht, wo er – ohne Gerichtsprozess, ohne Verurteilung – am 25. August 1942 verstorben ist.

mehr

Das Hochstift Hildesheim im Dreißigjährigen Krieg


Niedergang und Neubeginn - Hildesheim zur Zeit des Dreißigjährigen Krieges

Vor 400 Jahren begannen die gewalttätigen Auseinandersetzungen, die schließlich Deutschland mit einem dreißig Jahre dauernden Krieg überziehen sollten. Zwischen 1625 und 1643 waren das Hochstift und die Stadt Hildesheim sowie das Josephinum direkt von den Kriegshandlungen und ihren Folgen betroffen.

mehr

Die Rückkehr der Jesuiten aus dem Exil vor 375 Jahren


Niedergang und Neubeginn - Hildesheim zur Zeit des Dreißigjährigen Krieges

Vor 400 Jahren begannen die gewalttätigen Auseinandersetzungen, die schließlich Deutschland mit einem dreißig Jahre dauernden Krieg überziehen sollten. Zwischen 1625 und 1643 waren das Hochstift und die Stadt Hildesheim sowie das Josephinum direkt von den Kriegshandlungen und ihren Folgen betroffen.

mehr

Unter der Lupe: Restaurieren und Studieren an der HAWK


1. Europäischer Tag der Restaurierung am 14. Oktober 2018 in Hildesheim

 

Die fünf Restaurierungsbereiche an der HAWK in Hildesheim öffnen am 1. Europäischen Tag der Restaurierung, am 14. Oktober 2018, ihre Türen. Hautnah können Kunstobjekte und historische Techniken betrachtet werden. Die Studiengänge der Konservierung und Restaurierung möchten ihre Vorgehensweisen und Ziele präsentieren, Studierende werden ihre Arbeiten zeigen und der Bereich Papierrestaurierung stellt die hervorragenden Kooperationen mit der Dombibliothek und den großen Archiven in Hildesheim vor Ort dar.

mehr

Die Hirtenbriefe eines Streiters für Gott


Vortrag von Dr. Gabriele Vogt

Für diese Veranstaltung ist eine Anmeldung nicht erforderlich.

mehr

Veranstaltung

Aktuell sind keine Termine vorhanden.
Diese Webseite nutzt Cookies, um die Nutzung der Webseite zu erleichtern. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Informationen zum Datenschutz sowie dazu, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Zustimmen