Rückblicke. Einblicke. Querblicke. - Ausstellung in Goslar


1200 Jahre Bistum Hildesheim in Bildern und Texten

Die Wanderausstellung des Bistumsarchivs Hildesheim will einen Einblick in die lange und ereignisreiche Geschichte des Bistums Hildesheim geben - von 815 bis in die Gegenwart.

Vortrag zur Ausstellung von Dr. Thomas Scharf-Wrede (Bistumsarchiv Hildesheim) am 24.04.2015 um 19:00

mehr

Rückblicke. Einblicke. Querblicke. - Ausstellung in Hannover


1200 Jahre Bistum Hildesheim in Bildern und Texten

Die Wanderausstellung des Bistumsarchivs Hildesheim will einen Einblick in die lange und ereignisreiche Geschichte des Bistums Hildesheim geben - von 815 bis in die Gegenwart.

Die Eröffnungsveranstaltung findet am 23.03.2015 um 17:00 statt.

mehr

Rückblicke. Einblicke. Querblicke. - Ausstellung in Verden


1200 Jahre Bistum Hildesheim in Bildern und Texten

Die Wanderausstellung des Bistumsarchivs Hildesheim will einen Einblick in die lange und ereignisreiche Geschichte des Bistums Hildesheim geben - von 815 bis in die Gegenwart.

Die Eröffnungsveranstaltung findet am 12.03.2015 um 19:00 statt.

mehr

Das Niedersachsenkonkordat von 1965


Katholiken und Katholische Kirche zwischen Abwehr und Mitgestaltung - Historische Einblicke

Gemeinsame Vortragsreihe des Vereins für Geschichte und Kunst im Bistum Hildesheim und des Bischöflichen Gymnasiums Josephinum

Die Referenten der Vortragsreihe gehen Fragen nach dem sog. "Katholischen Milieu" und dem spannungsgeladenen Verhältnis des deutschen Katholizismus zur modernen Gesellschaft und Politik nach und werfen Schlaglichter auf geschichtliche Ereignisse aus dem 19. und 20. Jahrhundert.

mehr

"Als die Römer frech geworden..." Die antirömischen Wallfahrtsorte in Norddeutschland sind auch nicht mehr das, was sie mal waren! Ein historisch-satirischer Lichtbildervortrag


Das alte Lagerfeuerlied "Als die Römer frech geworden..." kennt wohl jeder, handelt es doch von Quintilius Varus, der von den Germanen vernichtend geschlagen wurde. Im 19. Jahrhundert waren die "Römer" die Katholiken, deren Vordringen ins Niedersächsische verhindert werden sollte. Die bismarcksche Politik des Kulturkampfes bediente sich eines antirömischen Affektes, der in kulturgeschichtlich interessanten Bauten Gestalt wurde.

mehr

Katholiken und Katholische Kirche zwischen Abwehr und Mitgestaltung - Historische Einblicke


Der Verein für Geschichte und Kunst im Bistum Hildesheim und das Bischöfliche Gymnasium Josephinum veranstalten im Winterhalbjahr eine gemeinsame Vortragsreihe zu dem spannungsgeladenen Verhältnis des deutschen Katholizismus zur modernen Gesellschaft und Politik.

mehr

Katholische Milieus und Nationalsozialismus. Resistenz - "Brückenbauer" - Resilienz


Katholiken und Katholische Kirche zwischen Abwehr und Mitgestaltung - Historische Einblicke

Gemeinsame Vortragsreihe des Vereins für Geschichte und Kunst im Bistum Hildesheim und des Bischöflichen Gymnasiums Josephinum

Die Referenten der Vortragsreihe gehen Fragen nach dem sog. "Katholischen Milieu" und dem spannungsgeladenen Verhältnis des deutschen Katholizismus zur modernen Gesellschaft und Politik nach und werfen Schlaglichter auf geschichtliche Ereignisse aus dem 19. und 20. Jahrhundert.

mehr

Der Hildesheimer Dom - Zeugnis des Glaubens


Der Dom und seine Gemeinde: Das Bistum Hildesheim

Gemeinsame Vortragsreihe des Vereins für Geschichte und Kunst im Bistum
Hildesheim und des Hildesheimer Dombauvereins

mehr

Veranstaltung

Aktuell sind keine Termine vorhanden.
Diese Webseite nutzt Cookies, um die Nutzung der Webseite zu erleichtern. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Informationen zum Datenschutz sowie dazu, wie Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers ändern können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Zustimmen